Stadtteilzentrum NaNet

NachbarschaftsNetzwerk Floß – Lend

Das NaNet (NachbarschaftsNetzwerk Floß – Lend) ist das Stadtteilzentrum im Bezirk Lend.

Das NaNet versteht sich als Treffpunkt um gemeinsam Ideen für den Stadtteil und/oder die Nachbarschaft umzusetzen – ganz gleich ob gemütlich Plaudern, Sport, Basteln, Feste oder gemeinsame Ausflüge und andere Aktivitäten.

Wir informieren gerne und sind Ansprechperson für Dich/Sie!

 

Angebote

Stadtteilarbeit
Wir unterstützen und beraten gerne bei Fragen zu Ideen und Anliegen rund um ihre Siedlung oder den Stadtteil.

Anlaufstelle
Wir sind für Fragen, Gespräche, Anliegen, etc. da: Mittwoch von 15:30-17:00 Uhr

"Aktiv und bewegt im Alltag"
Jeden Donnerstag: 15:30 Uhr Ankommen, um 16:00 Uhr geht's los!
Donnerstags wird vom NaNet aus Bewegung im Freien gemacht. Welche Form von Aktivität wir machen entscheiden wir spontan gemeinsam vor Ort, je nach Wunsch der Teilnehmer*innen. Kommt in bequemer Kleidung. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen!

Kostenlose Raumnutzung für ihre öffentliche Veranstaltungen und kostenloser Lastenradverleih.

 

Aktuelle Projekte

Stadtteilkarte Floß-Lend: "Meine Lieblingsplätze im Grätzel"

Im Rahmen unseres Projekts "Plaudern+", ist eine neue Stadtteilkarte entstanden. Eine Karte, in der die Sonnenseiten und Ressourcen im Stadtteil aufgezeigt werden und die den Bewohner*innen zur Verfügung gestellt wird.

 

Film STADT-TEIL-HABE

Menschen beteiligen und Brücken bauen. Was bedeutet es, ein gutes Leben zu führen? Wie gelingt Teilhabe und Beteiligung im Stadtteil? Die Filmmacher*innen und Bewohner*innen haben sich unter anderem diese Fragen gestellt enstanden ist daraus ein Videokurzfilm über die Stadtteilarbeit in Graz.

 

Soundscapes

Ein Projekt von Radio Helsinki im Rahmen des Grazer Kulturjahrs 2020, bei dem das Stadtteilzentrum NaNet als Vermittler zwischen Bewohner*innen und den Künsterler*innen vom Radio beteiligt ist, um das Leben der Stadt hörbar machen - auch in Floß-Lend.
Soundscapes dokumentieren und reflektieren die Welt der Geräusche, draußen, unter freiem Himmel, oder drinnen, wo gewohnt und gearbeitet wird. Jeder Ort hat seine eigene Soundscape, die sich im Rhythmus der Stimmung von Tages- und Jahresaktivitäten ausdrückt. Diese Geräuschkulissen bewusst anzuhören, zu beschreiben, aufzunehmen und dokumentarisch oder künstlerisch darzustellen, macht den Kern des Projekts "Grazer Soundscapes" aus.

Weitere Informationen und Kontakt:

  • Sara Chinello
    E: 

  

Alle Angebote im NaNet sind kostenlos!

NaNet Team

  • Alena Strauss, BSc.
    E: 
    T: +43 316 722865-220

  • Sara Chinello, BA
    E: 

  • Anna Reupichler, BA
    E: 
    M: +43 664 4374691
    T: +43 316 722865-214

 

Adresse

  • Kalvariengürtel 7
    8020 Graz

  Das NaNet auf Facebook: www.facebook.com/NaNetFlosslend

 

Es gibt die Möglichkeit im NaNet ein Praktikum zu machen!
Aus Gründen der Arbeitsweise und der Nachhaltigkeit ist die Mindestdauer des Praktikums 3 Monate.